Landesliga, wir sind wieder da!

Die Meisten von euch haben es sicherlich bereits mitbekommen, der Hessische Handballverband hat die Saison am vergangenen Donnerstag für beendet erklärt. Der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Corona Virus sollte aktuell in unserer Gesellschaft oberste Priorität haben und somit ist dies aus unserer Sicht absolut nachvollziehbar und die einzig richtige Entscheidung. 

Erfreuliche Konsequenzen hat diese Entscheidung natürlich vorallem für unsere Herren I, die als Tabellenführer zum Meister erklärt wurden und somit nach zwei Jahren in der Bezirksoberliga wieder in die Landesliga aufsteigen. Als die Nachricht am vergangenen Donnerstag zur Trainingszeit eintrudelte, war der Jubel natürlich noch etwas verhalten und die Spieler waren eher mit ungläubigen Nachfragen beschäftigt. Vorallem die beiden bevorstehenden Spitzenspiele gegen die HSG Wesertal und den TSV Korbach hätten wir natürlich auch sehr gerne gespielt. Auf solche Spiele trainiert und fiebert man das ganze Jahr hin, für den zweitplatzierten TSV und den Tabellendritten der HSG Wesertal kommt das plötzliche Saisonende aber sicherlich um einiges ärgerlicher. Wir wünschen euch nur das Beste für die kommende Spielzeit! Nichtsdestotrotz fühlen wir uns als ein verdienter Aufsteiger und freuen uns sehr auf die Landesliga. 

Unsere unabsteigbaren Damen I haben den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga nicht zuletzt mit einem überzeugenden Sieg im letzten Heimspiel gegen die TSG Wilhelmshöhe eingetütet und beenden die Saison mit 11:25 Punkten auf dem 9ten Tabellenplatz

Die Herren II beenden die Serie nach einem holprigen Start mit einem fast ausgeglichenen Punktekonto im Tabellenmittelfeld auf Rang 8 der Bezirksliga A.

Ebenfalls ein ausgeglichenes Punktekonto kann unsere Herren III aufweisen und wird sicher sehr zufrieden mit zwei Siegen zum Saisonabschluss und dem 5ten Platz in der Bezirksliga B sein.

Die Jahreshauptversammlung der TSG Hofgeismar Abteilung Handball (Mo. 30.03.) sowie das Sponsorentreffen des Fördervereins am kommenden Samstag fallen aus. Im Namen der SHG möchten wir nochmal an einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Covid-19 appellieren. Wir werden diese schwere Zeit mit einer solidarischen Gesellschaft überstehen und sehen uns hoffentlich nach der verlängerten Sommerpause in aller frische in einer unserer Sporthallen. In der Landesliga. 🙂