Verdienter Heimsieg

SHG Hofgeismar/Grebenstein III – HSG Baunatal III  28:27 (15:14)

Zum 14. Spieltag der Saison 2019/2020 stand die Partie gegen die HSG Baunatal III – aktuell  zweiter der Bezirksliga B – auf dem Spielplan. Mit einem erneut vollen Kader von 14 Spielern begann man standardgemäß eine halbe Stunde vor Anpfiff das gemeinsame Warmlaufen. Nach und nach trudelten die ersten Spieler der HSG ein und man blickte hier im Vergleich zum Hinspiel in komplett andere Gesichter. 

Wie so oft in der Saison lag mal schnell mit 1:3 im hintertreffen. Das Angriffsspiel der SHG war geprägt von div. Auftakthandlungen und lang gespielten Angriffen. So gelang es uns die Abwehr der HSG immer wieder auseinander zu ziehen und die dadurch entstandenen Lücken erfolgreich zu nutzen.  Im eigenen Abwehrspiel stand man leider wie ein Hühnerhaufen und ließ so unnötig viele Tore zu. Die erste Führung für die SHG erziehlte man 15 Sekunden vor Schluss zum 15:14 was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der zweiten Spielhälfte wollte man noch einmal eine Schippe draufpacken da heute durchaus zwei Punkte möglich waren. Die Abwehrarbeit war nun intensiver und strukturierter in ihrem Zusammenspiel. So gelang es uns einfache Ballgewinne zu erzielen die postwendend mit einem eigenen Torerfolg zu veredeln. Zwischen der der 42. und 48. Spielminute schaffte die SHG III einen 4:0 Lauf und lag so erstmals mit 24:19 in Führung. In den letzten Minuten stellte man seine Abwehr aber weitläufig wieder ein und ließ die HSG so noch einmal unnötig ran kommen. Letzlich ging man durch eine extrem gute und geschlossene Mannschaftsleistung verdient als Sieger von der Platte.

Es spielten: M.Rothenburg , R.Nierle (Tor) – J.Watzek 1 ,  J.Ludewig 2 , N.Schmidt 6 , T.Kühner, L.Ockel 4 , J.Hofacker 4 , L.Sahl 4 , E.Schubert 2 , N.Schaffland 2 , M.Fehling 1 , M.Herwig 2 , S.Frank .