Hoher Sieg nach gutem Auftritt

HSG Baunatal – SHG Hofgeimar/Grebenstein 26:43

Hoher Sieg nach gutem Auftritt

Am vergangen Sonntag ging es für die SHG nach Baunatal. Im sechsten Saisonspiel gegen HSG Baunatal wollte man unbedingt zwei Punkte mit zurück auf die Heimreise nehmen. Das zeigte die SHG auch von Beginn an und startete mit einem 4:0-Lauf in die Partie. Aber auch die Baunataler kamen durch gute Einzelaktionen zu Torerfolgen. Bis zum 7:9 hielten die Männer aus Baunatal mit, bevor sich die SHG durch gutes Tempospiel und starke Deckungs- und Torhüterleistung auf einen Halbzeitstand von 10:20 absetzten konnte. In der Halbzeit beschloss man weiterhin Druck zu machen und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu sammeln.

Die zweite Halbzeit begann mit einer kurzen Schwächephase der SHG, es häuften sich technische Fehler und überhastete Torabschlüsse. Die Baunataler kämpften sich auf 16:23 ran. Doch die SHG arbeitet sich durch eine gute Deckung und hohes Tempo einen immer größeren Vorsprung raus. Ab jetzt erweiterte man die Führung Tor um Tor und probierte immer wieder neue Formationen aus. Sehr erfreulich war, dass auch der langzeitverletzte Philip Schröer zu seinem ersten Saisontor aus dem Feld kam. Am Ende gewinnt die SHG Hofgeismar/Grebenstein souverän mit 26:43 und sammelt viel Selbstvertrauen und Spielfreude für die kommende Aufgabe gegen den Landesligaabsteiger und Tabellenführer HSG Wesertal. Ein großer Dank geht wie immer an die zahlreichen mitgereisten Fans, die uns jedes Wochenende unterstützen und anfeuern. 

Es spielten: Lüdicke(1), Göttlicher(3/1), Schwarz(2), Köster(2), P. Schroer(3/1), Köbke(1), Erger(4), Svank(3), Gerhold(5/2), Adam(7), Georges(8), Fehling(3) – S. Schroer, Erdmann.