Knappe Niederlage beim SVH

SVH Kassel – SHG Hofgeismar/Grebenstein II 25:24

Knappe Niederlage der SHG II

Am vergangenen Wochenende spielten unsere Herren ll gegen die zweite Manschaft aus Harleshausen. Die ersten fünf Minuten waren sehr umkämpft durch die gut stehenden Abwehrreihen auf beiden Seiten. Dann konnte sich der Gegner aus Harleshausen jedoch mit mehreren Tempogegenstößen auf 8:3 absetzen. Bis zur Halbzeit konnten unsere Herren ll diesen Vorsprung von 5 Toren auch nicht mehr aufholen.

In der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit machte die SHG im Angriff leider immer noch zu viele technische Fehler und luden den Gegner ein die erste und zweite Welle zu nutzen um zum Tor zu kommen. Dann packte sich nochmal der Ehrgeiz der Mannschaft, angetrieben durch die Paraden unserer beiden Torhüter Michael Brand und Christian Twele. Die zwei Jungspieler, Paul Lielischkies und Anton Göttlicher, kamen nun zu gut herausgespielten Toren. Die Paraden der Torhüter und eine starke Abwehr machte das Spiel noch einmal spannend, so dass wir 10 Minuten kein Gegentor bekamen und somit auf ein Tor verkürzen konnten. Dies reichte leider nicht für den Sieg, jedoch zeigten die Jungs, dass sie mit der richtigen Einstellung jeden schlagen können.

Tor: M. Brandt, C. Twele Feld: P. Lielischkies (9/5), A. Göttlicher (8), E. Schubert (2), J. Gundermann (2), J. Erbuth (2), L. Sahl (1), F. Pötter, J. Vogt, J. Ludewig, T. Schütz.