mJC: SHG triumphiert gegen Baunatal

SHG Hofgeismar/Grebenstein – GSV Eintracht Baunatal II  28:20

SHG triumphiert gegen Baunatal

Die männliche C-Jugend der SHG Hofgeismar/Grebenstein hat auch ihr zweites Spiel der Bezirksoberligasaison gegen den ewigen Rivalen Eintracht Baunatal in eigener Halle mit 28:20 gewonnen.

In der ersten Hälfte tat man sich lange schwer. Die flinken und quirligen Spieler der Baunataler waren ständig in Bewegung und zogen in der Anfangsphase des Spieles schnell auf 4:1 davon. Es sah lange so aus als ob die SHG Jungs kein Zugriff aufs Spiel bekommen würden. Nach und nach schafften sie es aber immer besser ihre körperliche Überlegenheit zu nutzen und zurück ins Spiel zu finden. Zur Halbzeit lag man dann sogar mit 2 Toren in Führung.

Edgar Schwank stellte seine Jungs zur Halbzeit nochmal besser auf das flinke und schnelle Spiel der Baunataler ein. Die Abwehr stand stabiler und durch Tempogegenstöße über Luis Kepper und einen wiederum stark spielenden Mannschaftsführer Mathis Schopf sowie Johann Göttlicher im Rückraum zog man schnell auf 12 Tore davon. So konnte man auch entspannt durchwechseln und den einen oder anderen Spieler Spielpraxis sammeln lassen. Das Spiel wurde dank einer starken 2. Hälfte mit 28:20 gewonnen.