Niederlage gegen den Tabellenführer

SHG Hofgeismar/Grebenstein III – GSV Eintracht Baunatal IV 24:39

Niederlage gegen den Favoriten aus Baunatal

Die einzige Führung unserer Herren konnten die Gäste mit einem 0:5 – Lauf egalisieren und in eine 2:6 – Führung ummünzen. Bis zum Stand von 5:7 konnte das Spiel noch Eng gestaltet werden. Anschließend konnten sich die Gäste mit einem erneuten Lauf auf 5:13 absetzen. Ab diesem Zeitpunkt gelang es nicht mehr den Rückstand zu verkleinern. In der ersten Halbzeit fiel der Angriff insbesondere durch ungeduldiges Spiel und unvorbereitete Torabschlüsse auf. Baunatal konnte dies durch Tempogegenstöße zu einfachen Toren nutzen. In der Abwehr hatte die Heimsieben den erfahrenen Gästen auch wenig entgegenzusetzen. Beim Stand vom 11:21 ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit konnte besserte sich die Leistung im Angriff. Die zweite Halbzeit konnte bis zur 55. Minute ausgeglichen gehalten werden. Beim Spielstand von 23:33 hatte der Rückstand aus der ersten Halbzeit noch Bestand, bevor bei der Heimmannschaft die Kräfte endgültig schwanden und Baunatal in den letzten 5 Spielminuten den Vorsprung nochmals ausbauen konnte.

Es spielten: M. Rothenburg, N. Schill (Tor), R. Sinning (1), Y. Heib, T. Schütz, J. Hofacker (2), J. Ludewig (2), M. Heib (1), E. Schubert (6/4), T. Lorenz (4), M. Fehling (1), M. Herwig (2), B. Svrkota (2), S. Degethoff (3)